Vita

Größe/Figur: 174cm/schlank

Haarfarbe: dunkelbraun

Augenfarbe: braungrün

Stimme: Sopran bis Alt ( A Capella, Chanson, Operette )

Sprachen: Deutsch (muttersprachlich), Englisch (fließend), Japanisch (muttersprachlich), Französisch/Italienisch/Spanisch(GK)

Skills: Klavier, Tanz (Modern/Standard/Afro), Klettern, Lacrosse, Aikido, Yoga, Basketball, Führerschein

Wohnort/Wohnmöglichkeiten: München, Bonn / Berlin, Hamburg, Wien, Zürich, New York, Tokyo

AUSBILDUNG

2008-2012 Bayerische Theaterakademie August Everding München, Diplom

2011 Synchron/Sprecher Workshop bei Susanne von Medvey & Thomas Meinhardt

2015 Filmschauspielworkshop Filmakademie Baden-Württemberg, Ludwigsburg

2017 Ivana Chubbuck Technique

PREIS/NOMINIERUNG

Nominierung Max-Ophüls-Preis, Bester Schauspielnachwuchs

Nominierung Max-Ophüls-Preis: Wettbewerb Spielfilm 2019: ADRIAN IST NICHT ACHILL

Fachjurypreis Bayerische Theatertage Bamberg 2011 für die beste künstlerische Gesamtleistung für Woyzeck (Rolle: MARIE)

FILM

2019

Mensch Annie! | Regie: Martin Enlen | Bavaria Fiction | ZDF

Die Rosenheim Cops | Regie:  Jörg Schneider | Bavaria Fiction | ZDF

2018

NÖ YORK | Regie: Vera Brückner | HFF München/Frankly Films | Kino Kurzfilm 

Traumschiff | Regie: Stefan Bartmann | Polyphon Film | ZDF

2017

Kommissarin Lucas | Regie: Nils Willbrandt | Olga Film | ZDF

KARACHO | Regie: Sabine Koder | HFF/Elfenholzfilm Kino

Du Glaubst | Regie: Lea Becker | HFF/serious fox | Spot

Adrian ist nicht Achill (the days of violent roses AT)| Regie: Sophia Schiller | Filmwerk Kalliope | Kino

Abi ’97 – gefühlt wie damals | Regie: Granz Henman | Bavaria Pictures | Sat1

Golden Record | Regie: Klaus Merkel | Kurzfilm Filmakademie Ludwigsburg

2016

Die Hölle – Inferno | Regie: Stefan Ruzowitzky | Allegro Film | Kino

REPLACE | Regie: Norbert Keil | sparcling pictures | Kino

2015

Mein Blinddate mit dem Leben | Regie: Marc Rothemund | Ziegler Film | Kino

Sturm der Liebe | Regie: diverse | Bavaria Film | ARD

An Evil Man, Episode Toxic Woman | Regie: Niles Maxwell | Bohemian Entertainment | Kurzfilm

2014

Sturköpfe | Regie: Pia Strietmann | Hager Moss Film | ARD

2013

Dixiland | Regie: Judith Taureck | HFF München | Kurzfilm

Versuchung eines Tollpatschs | Regie: Maximilian Clausen | Kurzfilm

2012

Hannas Reise | Regie: Julia von Heinz | 2pilots Filmproduktion | Kino

amok@school | Regie: Miguel Schütz | BlanckeDegenhardtSchütz Filmproduktion | Kino

LongDistance | Regie: Gwendolin Stolz | HFF Müchen | Kurzfilm

2011

Audi CVE | Regie: Pia Strietmann | DreiWünsche | Imagefilm

BÜHNE

2019

Kosinsky/Roller | Die Räuber | Schiller | Landestheater Schwaben Memmingen | R: Julia Prechsl
Lodetti/Stojkovic/Tofdau | Die lächerliche Finsternis | Lotz | Volkstheater München | R: Lukian Guttenbrunner
Calypso | Hotel Calypso (UA) | Moser | Akademietheater München | R: David Moser
2018
Kirsten/Döndü | Funny Girl | McCarten | Landestheater Schwaben Memmingen | R: Sapir Heller

Adele | Die Fledermaus, Operette | Strauss/Meilhac/Halévy | Sommertheater Tübingen | R: Axel Krauße

F | Atmen | Duncan Macmillan | Metropoltheater München | R: Domagoj Maslov

Spielerin (Anne, Vera, Karl, Hinni) | Altes Land | Dörte Hansen | Theater Herrlingen | R: Edith Erhardt

Jelena  | Das fahle Pferd (UA) | Sawinkow | nomadtheatreensemble/Theaterhaus Stuttgart | R: Daniel Klumpp

2017/2016

Lucy/Hure | Die Dreigroschenoper | Brecht/Weill | Kammerspiele Landshut | R: Sven Grunert

Spielerin | von den beinen zu kurz | Brunner | Kampnagel | R: Gunnur Martinsdóttir-Schlüter

Penthesilea | Penthesilea. Ein Solo für eine Schauspielerin und fünf Kassettenrekorder | Kleist | DeckerPeters Theaterproduktion, gefördert durch Tuebingen_BlackDachmarke_Bochum_Cyan_rgb_170503_114326, Zimmertheater Tübingen, ROTTSTR 5 Theater | R: Moritz Peters

Kommissarin Bellmann/Kommentarengel | Im Schatten der Hexen (UA) | Theaternatur Waldbühne Harz | R: Clara Hinterberger

Festengagement am Zimmertheater Tübingen 2015-2012 (Auswahl)

Lola | Heute Abend Lola Blau, Einfrauenmusical | Georg Kreisler | R: Axel Krauße

Sie | Delirium zu zweit | Ionesco | R: Fanny Brunner

Judith | Foxfinder | King | R: Laurent Gröflin

Medea | Medea | Grillparzer | R: Endre Holéczy

Johanna/Gott/Bruder des Papstes | Irdische Liebe | F.K. Waechter | R: Axel Krauße

Dorimène/Nicole | Der Bürger als Edelmann | Molière | R: Laurent Gröflin

Sonia Kelich | Verrücktes Blut | Hillje/Erpulat | R: Endre Holéczy

Sabeth | Homo Faber | Frisch | R: Frank Siebenschuh

Andere Spielorte (Auswahl)

2015

Spielerin | Bieleveld | Galerie an der Pinakothek der Moderne, München | Regie: Sapir Heller Info

2013

Spielerin | über:Arbeit:et | Staatstheater Hannover | Regie: Sapir Heller/Leila Semaan

2012

die praktikantin | wir schlafen nicht | Röggla | Residenztheater | Regie: Gregor Turecek

Églé | Der Streit | Marivaux | Akademietheater | Regie: Malte C. Lachmann (Diplominszenierung)

2010

Marie | Woyzeck | Büchner/Waits | Metropoltheater | Regie: Jochen Schölch | Fachjurypreis Bayerische Theatertage Bamberg 2011 für die beste künstlerische Gesamtleistung

Wii-Fee |Parcival XX-XI | Spedition Bremen | urbanReflects | Regie: Doro Eitel/Johanna Dangel

WEITERES

Seit 2018

Synchronsprecherin für FFS München

Seit 2014

Voice-Over Sprecherin für arte, Studio7 Karlsruhe

div. Lesungen in München, Bonn und Tübingen (Hörgang, Nacht des Denkmals, Schwäbisches Tagblatt)

2012-2009

Rezitation japanischer Gedichte in „Jazz & Haiku“ mit Geoff Goodman | München,

Berlin, Basel etc. | Ausstrahlung bei BR Klassik Jazztime | CD-Release | Double Moon

2011-2012 Stipendiatin der Hans-Rudolf-Stiftung