Agnes Decker©Lenja Schultze-96

Am 19.03.20 20:15 im ZDF: Ausstrahlung von „Annie – kopfüber ins Leben“

Ab 05.03.20 „Atmen“ im Metropoltheater München

„Agnes Decker macht das in einem Auftritt als Kosinsky sehr fein, indem sie Schillersche Metaphern der Frauenanmut zerknackt wie eine komische Walnuss.“ Sept 2019 nachtkritik (Die Räuber/LT Schwaben)

Nominierung als Bester Schauspielnachwuchs beim Filmfestival Max-Ophüls-Preis 2019

logo max ophüls

Danke Lenja fürs Fotoshooting 2019

Diese Diashow benötigt JavaScript.